Priego ist grün [Natur und Landschaften]

Priego ist aufwachen ins Herz Andalusiens. In seinem Natur und Landschaften werden Sie ein Potpourri von Farben sehen: das Blau des Himmels, das Grau und Ocker der Felsen, das im Gegensatz zum Grün der Ölbaumpflanzungen und Steineichenhaine steht, die Gelben, die Rosas der Dickichte... Eine unübertroffene Farbvielfalt, die in Form von endemischen Arten zum Ausdruck kommt.

Die Subbética Cordobesa befindet sich im Südosten der Provinz Cordoba, hat eine Fläche von 159.150 Ha und 113.000 Einwohner unter 14 Gemeindebezirke aufgeteilt. Dort gibt es zwischen den Gebirgsketten von Cabra, Rute und Horconera einen natürlichen Lebensraum, der eine groβe landschaftsökologische Reichtum hat: der Naturpark Parque Natural de las Sierras Subbéticas de Córdoba. Die Junta de Andalucía [Regierung von Andalusien] erklärt ihn Naturpark durch die spanische Umweltagentur. Es hat eine Fläche von 31.568 Ha, die unter 8 Gemeindebezirke (Cabra, Carcabuey, Doña Mencía, Iznájar, Luque, Priego, Rute und Zuheros) aufgeteilt wird. 

Priego ist aufwachen ins Herz Andalusiens. In seinem Natur und Landschaften werden Sie ein Potpourri von Farben sehen: das Blau des Himmels, das Grau und Ocker der Felsen, das im Gegensatz zum Grün der Ölbaumpflanzungen und Steineichenhaine steht, die Gelben, die Rosas der Dickichte... Eine unübertroffene Farbvielfalt, die in Form von endemischen Arten zum Ausdruck kommt.