INTERNATIONALES FESTIVAL VON MUSIK, THEATER UND TANZ

Die Festivalen von Priego de Córdoba sind am dritten ältesten in Spanien. 

In 1948 organisierte eine Gruppe von Einwohnern von Priego einige Konzerte nach dem Vorbild von den Konzerten, die in den Gärten der Alhambra in Granada während des Festivals von Musik stattfanden. Man bat Herr Álvaro Castilla Abril seinen Garten, um dort die Konzerte zu organisieren. Das erste Konzert wurde den 1. September 1948 gegeben und wurde die Ursprung des aktuellen Internationales Festival von Musik, Theater und Tanz.

Das Festival wurde bis 1957 dort gefeiert und in den Plakaten und Programmheften wurde den Garten „Huerta de las Infantas“ genannt.

Seitdem haben viele Orchester, Theatergruppen, Balletkompanien, Zarzuelas und bekannte Schauspieler an diesem internationalen Festival teilgenommen. 

Es ist zweifellos ein der wichtigsten Kulturveranstaltungen des Bezirkes. Es wird im Monat August gefeiert und Sie werden ein großes und vielfältiges Programm von Liveauftritten genieβen.